Freizeit

Freizeitaktivitäten gibt es in unserer Region in Hülle und Fülle.Viele Informationen finden Sie in einer Prospektauswahl in der Ferienwohnung.Ob Freizeitspass für die gesamte Familie oder lieber der ruhige, erholsame Spaziergang in unserer schönen Gegend. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.Unten finden Sie eine kleine Auswahl der bekanntesten Ausflugsziele.

 

 

Ein Dorf mit Museum und ein Museum mit Dorf.
beides ist hier eng mit einander verbunden. Fünf "Museumsinseln" erwarten Sie in Unewatt. Während der Marxenhof nach Unewatt versetzt wurde, hat es die Räucherei, die wasserradbetriebene Buttermühle, die Windmühle "Fortuna" und die Christesen-Scheune schon in Unewatt gegeben. Die Gebäude liegen im Dorf verteilt an unterschiedlichen Stellen. Sie bilden zusammen das Landschaftsmuseum Angeln in Unewatt. Am besten stellen Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz ab und gehen dann auf den alten Dorfwegen spazieren. So gewinnen Sie interessante Einblicke in frühere Lebensweisen auf dem Lande.

 

Die Angelner Dampfeisenbahn, betrieben vom Verein der Freunde des Schienenverkehrs Flensburg e.V., ist eine Museumseisenbahn, die mit hauptsächlich skandinavischen Fahrzeugen einen Museumseisenbahnbetrieb zwischen Kappeln (Schlei) und Süderbrarup durchführt. Die Fahrten mit der Eisenbahn führen durch die schöne Landschaft Angelns. 

 

Schloß Glücksburg gehört zu den wichtigsten Residenzschlössern Norddeutschlands. Es ist geprägt worden von der europäischen Geschichte und als Sitz der Herzöge des Hauses Schleswig-Holstein, zeitweise auch als Regierungssitz der dänischen Könige –beide dem alten Stammhaus Oldenburg zugehörig- bekannt. Die vielfältigen Aktivitäten unserer Familie im Laufe der Zeit haben bis heute das Schloss geprägt und entsprechende Spuren hinterlassen.
 

 

Von Kappeln aus haben Sie die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft entlang der Schlei mit dem Raddampfer Schlei Princess oder dem Panoramaschiff Förde Princess zu entdecken.Entdecken Sie das wunderschöne Reetdachdorf Sieseby oder bummeln Sie durch die historische Wikingerstadt Schleswig am Ende der Schlei. Unsere täglichen Fahrten entlang der Schlei bieten Ihnen zahlreiche Ein-/Ausstiegsmöglichkeiten.  

 

 

Anfassen erlaubt statt Berühren verboten!
In der Phänomenta sind Sie eingeladen, an mehr als 150 attraktiven Stationen zu experimentieren und dabei Zusammenhänge aufzudecken und vielleicht die eine oder andere neue Erkenntnis zu gewinnen.
Im besonderen Ambiente eines restaurierten Kaufmanns-hofes und in den neuen, großzügigen Räumen warten vielfältige Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden.
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um gemeinsam mit anderen zu erfahren, dass es ganz leicht ist, sich selbst mit einem Flaschenzug anzuheben oder dass man eine stabile Holzbrücke auch ohne Nägel und Schrauben aufbauen kann.

 

Kontakt

  |  

Impressum und Datenschutzerklärung

  |